Falk Janotta – Unternehmensmanagement

von der Visitenkarte zum Kommunikationskonzept

Anfangs ging es “nur” um die umzugsbedingte Aktualisierung von Visitenkarten, nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und einem längeren Interview war der Wunsch nach einem neuen Erscheinungsbild und einem damit verbundenen konsequenten Kommunikationskonzept erwachsen. Diese habe ich zusammen mit Herrn Janotta umgesetzt.

Herr Janotta ist Interimsmanager, Coach und Berater. Er ist höchst professionell in allem was er tut und… – er ist unheimlich sympathisch. Dies sind die Werte die transportiert werden sollen. Im Print, im Web und in allen Bereichen seiner Unternehmenskommunikation.

Leistungen

  • Beratung und Konzeption
  • Corporate Design
  • Logo Entwicklung
  • Briefpapier und Visitenkarten
  • Webdesign und Umsetzung
  • Fotografie
  • Imagevideo
  • Unternehmens Blog

www.falkjanotta.de


Logo und Geschäftsausstattung

Das Logo ist ein schlichte Umsetzung der der Anfangsbuchstaben des Namens Falk Janotta. Sein Monogramm, seine persönliche Marke, denn es geht um seine Person und nicht um ein unpersönliches Unternehmen. Das kräftige Rot ist ein Gegenpol zur reduzierten Form und ein deutliches “Statement”. Die schlichte Reduziertheit zieht sich durch alle Elemente der Geschäftsausstattung.


Die Visitenkarte

Die Visitenkarten sind inhaltlich reduziert, schlicht aber seriös. Hält man sie jedoch in der Hand, kommt der hohe Anspruch an die eigene Arbeit und die Professionalität zum Vorschein. Papier mit einem hohen Baumwollanteil sorgen für eine angenehme, auffällige und schmeichelnde Haptik. Das Logo wurde mit einer hochwertigen Blindprägung aufgewertet..


Webdesign

Das Corporate Design setzt sich konsequent im Webdesign fort. Eine einfache und klare Struktur, ohne weitere störende Elemente lenken die Aufmerksamkeit des Besuchers auf die wichtigen Elemente: Herrn Janotta, sein Angebot, seine Professionalität.

www.falkjanotta.de


Imagevideo

Herrn Janotta sollte möglichst “echt, sympathisch und lebensnah” in einer professionellen Atmosphäre gezeigt werden. Eine klassische “Schreibtisch-Situation” wurde von vornherein ausgeschlossen. Ebenso andere Varianten mit (nach-) gestellten Business-Meetings oder ähnlichem. “Echt” sollte es sein.

So wurde das profesionelle Fotoshooting für die Webseite in HD aufgezeichnet und anschließend zu einem “Making Of” Video geschnitten. Unterlegt mit einem Text den Herr Janotta (selbstversändlich) selbst eingesprochen hat und mit eigens dafür Produzierten Musik untermalt.

Video, Schnitt, Postproduktion, Audioaufnahme:
schlund & wöhr – visuelle Kommunikation

Musikproduktion:
Bernd Oettinger – Songwriter & Produzent
www.songwriter24.de


Webdesign und Umsetzung HeinerhofArbeitenCorporate-Design-Hotel-und-Gasthaus

Autor: Alexander Deß